climowool setzt auf Programmtiefe und Serviceleistungen

 

climowool setzt auf Programmtiefe und Serviceleistungen

Matthias Francke ist seit einem halben Jahr Geschäftsführer der climowool GmbH. Alle formalen und organisatorischen Hürden der Neustrukturierung des Unternehmens nach dem Verkauf der Glaswolle-Sparte der SCHWENK Dämmtechnik an Knauf Insulation sind genommen. Zeit für eine erste Zwischenbilanz und einen Ausblick.

climowool ist auf dem besten Weg, aus der erfolgreichen Produktmarke auch eine erfolgreiche Unternehmensmarke zu machen. Dabei fokussiert das junge Unternehmen mit Sitz in Bernburg ganz auf den umweltfreundlichen Dämmstoff Glaswolle. Programmtiefe statt Sortimentsbreite lautet die Devise von Matthias Francke, seit April 2013 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der climowool GmbH. Denn mit der Anfang 2011 erstmals im Markt eingeführten Glaswolle climowool hat sich das Unternehmen einen zufriedenen Kundenstamm erarbeitet, der besonders die hohe Qualität und Verarbeiterfreundlichkeit des Produktes schätzt. „Aus diesem Grund haben wir beschlossen, uns ausschließlich auf unsere Kernkompetenz zu spezialisieren. Wir haben mit unserem Werk in Bernburg eine der modernsten Produktionsanlagen Europas, um Glaswolle in absoluter Spitzenqualität herzustellen. Deshalb bieten wir ein sinnvoll zusammengestelltes, straffes und vor allem im Zubehörbereich sehr konzentriertes Programm. In unseren Augen ist weniger mehr, wenn es um konkrete Vorteile für Fachunternehmer geht”, erläutert Francke.
Darüber hinaus will die climowool GmbH ihr Serviceangebot weiter ausbauen. „climowool hat in meinen Augen in der Vergangenheit innerhalb der Branche Maßstäbe gesetzt, was die direkte Marketingunterstützung der Kunden angeht. An diesem Punkt setzen wir an und werden definitiv mit starken Ideen weitermachen”, so Francke.

Pressekontakt

Sie sind Journalist und haben Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Sprechen Sie uns gerne an.

Susanne Wiesemann
redRobin. Strategic Public Relations GmbH

Virchowstraße 65b
In der alten Fassfabrik
22767 Hamburg

Telefon: +49 40 692 123-20
Fax: +49 40 692 123-11
wiesemann@red-robin.de